Kannst Du Dir vorstellen, wie überrascht ich war, als ich auf

http://deine.wordpress.domain/?author=1

gestoßen bin. Eigentlich wollte ich die Kategorieseiten von WordPress deaktivieren. Und dabei entdecke ich diesen Artikel zu

http://deine.wordpress.domain/?author=1

Wenn Du diese simple URL bereits bei Deiner WordPress-Seite ausprobiert hast, weisst Du, dass Jeder ganz leicht an Deinen Administrator-Namen gelangen kann, mit

http://deine.wordpress.domain/?author=1

Dabei kannst Du diese Sicherheitslücke ganz einfach mit einem Redirect schließen,aber ja ich weiß, “it’s not a bug, it’ a feature”. Ein Feature, dass ich NICHT will.

Und deshalb  leite ich jede Anfrage auf

https://rainer.gutkas.eu/author/

WordPress-Plugin Redirection. auf

https://rainer.gutkas.eu/

um. Wenn Du das auch machen willst, dann istanllierst Du als erstes Redirection auf Deiner WordPress-Seite. Redirection kannst Du dann im Menü “Werkzeuge”.

 

Dort fügst Du eine neue Umleitung von author/(.+) auf / hinzu. Und was passiert jetzt, wenn Du

http://deine.wordpress.domain/?author=1

eingibst?
Und mit Redirection konnte ich auch meine Kategorieseiten, auf eigene umleiten.
Ende gut, alles gut.